#Nachhaltigkeit – Blogger besuchen NUA Schülerakademie zum Thema Medien

Book Creator, Plickers, Kahoot oder auch Google Expeditionen – diese und viele weitere Apps galt es kennenzulernen und zu durchforsten, um Tipps zu ergattern, mit welchen Apps es sich im “digitalen Klassenzimmer” zu arbeiten lohnt. Denn während die Redakteurinnen des Schülerblogs jeweils einen interessanten, spannenden und zugleich lehrreichen Workshop besuchten, konnte ich als Beraterin des Schülerblogs in eigens für Lehrkräfte konzipierten Vorträgen mehr Backgroundwissen erhaschen.

Mit drei Schülerinnen des 9er Jahrgangs ging es am vergangenen Mittwoch nach Recklinghausen zur Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW – denn als Schule innerhalb der Kampagne Schule der Zukunft 2016-2020 wurde uns ein Workshop-Tag namens “#Nachhaltigkeit – Audiovisuelle und interaktive Medien in der BNE” angeboten.

Nach einem gesunden Frühstück für Groß und Klein begann der Tag mit der Preisverleihung der Medienwettbewerbe 2018 für Foto und Video der “Schule der Zukunft NRW”.
Viele weiterführende Schulen und eine Grundschule wurden mit Preisen zwischen 50 bis 150 Euro und vielem mehr belohnt, bevor dann die erste Phase der Workshops begann.

DSCPDC_0001_BURST20180613093540122_COVER

Während eine Schülerin sich dem Workshop “Professionell vor der Kamera agieren – Interview und Moderation” widmete, belegten die anderen beiden “Filmen leicht gemacht – Smartphone und Tablets”.

Bereits in der Mittagspause kommentierten die Drei ihre ersten Eindrücke mit: “Das ist echt cool!”, “Das macht echt Spaß!” und “Wir haben schon viel gemacht!”.

Wie verhält man sich vor der Kamera? Mit welcher Methode kann man anfängliche Scheu ausmerzen? Und wie denkt man sich in die Rolle hinein? All dies konnte Miss Miri (Schauspielerin und Moderatorin) beantworten und den Jugendlichen auf kreative Art und Weise nahebringen.

Welche Kameraperspektive sagt was aus? Worauf sollte ich beim Filmen achten? Und wie kann ich einfach und schnell via App ein Video zusammenbauen? Dies und vieles mehr zeigte Kai Nolting (Medien AG UNESCO-Schule Schillergymnasium Münster) den Schüler/innen seines Workshops.

Insgesamt ein gelungener Tag, der mit einer spannenden und auch kreativ-lustigen Präsentation der Schüler/innen-Workshops endete. Mit spontanen Kurzfilmen und einem noch viel spontanerem Improvisationstheater.

DSC_2849

Fazit: Die Blogger/innen bleiben dran und reichen vielleicht ihre ganz eigene Foto- und/oder Videostory beim Medienwettbewerb ein. Denn das Nachhaltigkeitsthema des neuen Schuljahres durften sie bereits mit nach Hause nehmen.